LN Sportler des Jahres Details

Talent des Jahres

Talent des Jahres

Seit 2001 stehen die Talente des Jahres zur Wahl. Erste Siegerin: Seglerin Svenja Puls (Foto), Weltmeisterin in der ehemals olympischen Europe-Klasse. In den 16 Jahren gelang es bisher nur einem, dreimal zu gewinnen und das auch noch in Folge: Budokan-Aushängeschild Igor Wandtke. Der Judoka tritt noch immer für seinen Heimatverein an, ist mittlerweile aber am Olympia-Stützpunkt Hannover zu Hause. Sein Traum: Nach Rio 2016 will er erneut das Flair Olympische Spiele erleben und 2020 in Tokio aufs Podest.

Gesucht wird aber der Nachfolger von Juri Knorr. Der 17-Jährige, der bis 2015 Fußball (VfB Lübeck) und Handball (VfL Bad Schwartau) gespielt hat, ist jetzt nur noch mit dem kleinen Lederball unterwegs. Und das erfolgreich – er gilt als eines der deutschen Top-Talente. Aktuell spielt er in der Oberliga bei der Ostsee N/G unter den Trainer-Fittichen seines Vaters Thomas.

Zurück

© 2018 kürbis & friends · Alle Rechte vorbehalten